Der philosophische Abend

Veranstaltungsreihe der

Gesellschaft für angewandte Philosophie (GPH)

in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Baden-Baden

… jeden letzten Donnerstag des Monats ...

jeweils um 19:30 Uhr im

GARTENHAUS der Stadtbibliothek Baden-Baden, Luisenstraße 34

Mitglieder, Schüler und Studenten frei,

Gäste 5,- €

 
 


2016

Achtung neuer Ort:

Alle Veranstaltungen finden im GARTENHAUS der Stadtbibliothek Baden-Baden, Luisenstraße 34, statt.



Mai

Freitag, den 20. Mai um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Gott wird und entwird.“

Meister Ekkeharts (um 1260–1328) metaphysische Gottesspekulation

Gerhard Elwert

(Mitglied der GPH)

Ekkehart ist Mystiker.

Daher ist er nicht vermessen zu sagen, wer, was und wie Gott und Welt sind.

Seine Gottesvorstellung ist metaphysisch und dynamisch zugleich.

Mit dem Instrument der Logik

spekuliert er ins Übersinnliche hinein. Da bei ihm die Wirklichkeit nicht aus einem voneinander

getrennten Diesseits und Jenseits besteht, ergeben sich moderne Vorstellungen über das,

was in unserm Kulturkreis Gott genannt wird, ferner über das Gewahrwerden des

hintergründigen Geheimnisses der Welt und über eine seinsvergessene Ethik.

Mitglieder, Schüler und Studenten frei. Gäste 5,– €




Juni

Donnerstag, den 30. Juni