DER  PHILOSOPHISCHE  ABEND

Der nächste philosophische Abend erwartet Sie am …

DONNERSTAG, den 27. Februar 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Ulrich Reukauf, M. A.

(Vorstandsmitglied der GPH)

Vergangenheit Gegenwart

Zukunft

von Ovid bis Stephen Hawking

„Ich habe keine Zeit“ und „Ich will meine Zeit nicht verschwenden“ sind oft gesagte widersprüchliche Worte. Was ist denn nun Zeit? Bei dieser Frage stockte bereits Augustinus: „Wenn mich niemand danach fragt, weiß ich es, wenn ich es aber einem, der mich fragt, erklären sollte, weiß ich es nicht; mit Zuversicht jedoch kann ich wenigstens sagen, dass ich weiß, dass, wenn nichts verginge, es keine vergangene Zeit gäbe, und wenn nichts vorüber ginge, es keine zukünftige Zeit gäbe.“ Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft können wir uns denken als Zeitpfeil, der in der Entstehung des Universums seinen Anfang nimmt und auf die Zukunft gerichtet ist. Irgendwo mittendrin ein unendlich kleiner Punkt: die Gegenwart. Unsere Wahrnehmungsorgane selbst benötigen schon viel Zeit: Hier genügt ein Blick in den Sternenhimmel, er bietet das schönste Panorama der … Vergangenheit. Ist Zeit heimatlos und nicht zu fassen, weil sie keinen Fixpunkt hat? Und welcher Widerspruch steckt in den vielen Aussagen über die Zeit?

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

DONNERSTAG, den 26. März 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Lena-Johanna Herrmann, M.A.

(Jungphilosophin, Universität Oldenburg)

 Journalismus

Eine phänomenologische Untersuchung

der 4. Gewalt im Staat

Durch Charles Montesquieu erhielt das rechtsstaatliche Prinzip der Gewaltenteilung begriffliche Prominenz. Neben den ersten drei bekannten Säulen der Macht – der Legislative, der Exekutive und der Judikative – existierte an vierter Stelle die Presse.

Ihre Sonderstellung ergibt sich auch aus dem Umstand, dass die ihr zukommende Macht indirekt ist. Was aber ist der Journalismus: Eine fragende und betrachtende Gewalt?

Eine Form der Begegnung? Eine Verführung durch narrative Evidenz?

In einer phänomenologischen Untersuchung nähern wir uns an diesem Abend

dem Journalismus in einigen seiner Facetten.

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

DONNERSTAG, den 30. April 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Prof. Dr. Bernhard H. F. Taureck

(Philosoph, Germanist, Romanist und Gräzist)

 Wurzeln des Krieges

Und warum nur eine nicht ins Verderben führt

Philosophische Linien in der Gewaltgeschichte des Abendlandes

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

DONNERSTAG, den 28. Mai 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Prof. Dr. Urs Thurnherr

(Philosoph, Pädagogische Hochschule, Kalrsruhe)

Die Ethik der

Mensch-Tier-Beziehung

Unter diesem Titel sollen drei mögliche tierethische Zugangsweisen zwischen Tierschutz und Resonanz zueinander in ein Verhältnis gebracht werden. Zunächst spiegelt sich der herkömmliche Tierschutzgedanke beispielsweise im Horizont der Gesetzgebung wider. Daneben rückbezieht sich die weitergehende Diskussion um die Tierrechte vor allem auf die Eigentümlichkeiten und Fähigkeiten der unterschiedlichen Tiere. Darüber hinaus lässt sich schließlich die Frage nach dem Stellenwert des Mitgefühls mit Tieren aufwerfen.

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

DONNERSTAG, den 25. Juni 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Dr. Timo Sauer

(Goethe Universität Frankfurt a. M., Mitglied der GPH)

Rasender Stillstand?

Zur Theorie der sozialen Beschleunigung von Hartmut Rosa

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

DONNERSTAG, den 23. Juli 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Dr. Wolfram F. A. Frietsch

(Erster Vorsitzender der GPH)

Sorge dich

Die Ästhetik des Selbst

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

DONNERSTAG, den 27. August 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Thomas Ach

(Mitglied der GPH, Karlsruhe)

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

DONNERSTAG, den 24. September 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Prof. Dr. Dr. Bernhard Uhde

(Univ. Freiburg, wissenschaftlicher Beirat der GPH)

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

DONNERSTAG, den 29. Oktober 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Dr. Gerhard Elwert

(Mitglied der GPH, Baden Baden)

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

DONNERSTAG, den 19. November 2020 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Jahresausklang und Gespräch in moderierter Runde mit:

 Mitgliedern und Gästen der GPH

Über Gott und die Welt

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

Badener Denker

Aufsätze der Gesellschaft für angewandte Philosophie – GPH Band Eins

208 Seiten, Pb., ISBN 9783-748-13325-4

mit Grußworten und Autorenporträts