Der nächste Philosophische Abend


 Wurzeln des Krieges

Und warum nur eine nicht ins Verderben führt

Philosophische Linien in der Gewaltgeschichte des Abendlandes

 

DIENSTAG (Achtung!), den 28. Juni 2022 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 

 Prof. Dr. Bernhard H. F. Taureck

(Philosoph, Germanist, Romanist und Gräzist)

Der Vortrag handelt vom Krieg im Allgemeinen und vom Ukrainekrieg im Besonderen.

Der Krieg im Allgemeinen schlägt eine abweichende Deutung des Heraklitsatzes vor,

der Krieg sei der allgemeine Vater und König. Hinsichtlich des Ukrainekriegs wird vor einer Normalisierung eines Atomkriegs gewarnt, von dem man glaubt, er sei gewinnbar.

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–




 DONNERSTAG, den 28. Juli 2022 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Dr. Timo Sauer

(Goethe Universität Frankfurt a. M., Mitglied der GPH)

Die Klimakrise aus philosophischer Perspektive

Die Klimakrise ist „die“ Bedrohung unserer Zeit, auch wenn sie zuweilen hinter die aktuellen Krisen wie die Corona-Pandemie oder den Krieg gegen die Ukraine in die zweite Reihe der Bedrohungen verdrängt wird. Zudem haben wir uns längst an den „katastrophischen Sound“ der Warnungen gewöhnt. Hatte nicht der Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Guterres, schon vor einigen Jahren von der Apokalypse, vom Krieg gegen die Natur, vom Absinken der Menschheit ins Chaos gesprochen?

Die Klimakrise schreitet fort, scheinbar unaufhaltsam und wahrscheinlich längst irreversibel. Damit ist sie anders als andere Krisen: Es gibt kein Danach. Was haben wir

in dieser Lage von der Politik zu erwarten? Welche Rolle spielt dabei unser Lebensstil?

Was, wenn wir sie nicht aufhalten können?

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

 


 

DONNERSTAG, den 29. September 2022 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Prof. Dr. Dr. Bernhard Uhde

(Univ. Freiburg, wissenschaftlicher Beirat der GPH)

Der Kampf gegen die Seele –

Islamische Mystik als angewandte Philosophie

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

 


 

DONNERSTAG, den 27. Oktober 2022 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Lena-Johanna Herrmann, M. A.

(Philosophin)

Aufklärung und Recht –

Rechtsphilosophie der Bundesrepublik

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

 


 

DONNERSTAG, den 24. November 2022 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

 Dr. Franz Alt

(Journalist, Bestsellerautor, Klimaforscher)

Nach Corona –

Unsere Zukunft neu gestalten

 Mitglieder, Schüler & Studenten frei, Gäste € 5,–

 



Philosophie-Kolumne

samstags vierzehntägig im Badischen Tagblatt aktuell:

Moralisch ist der Mensch, weil er es sich wert ist. Goethe: ‚Niemand weiß, was er tut, wenn er recht handelt; aber des Unrechten sind wir uns immer bewusst‘" vom 18.06.2022.


100. Folge der BT-Kolumne widmete sich der ursprünglichen Frage der Philosophie …


Interview

zur Zukunft Baden-Badens im Badischen Tagblatt vom 19. Januar 2021:

„Zukunft für Baden-Baden ein Widerspruch in sich: Kulturphilosophischer Spaziergang – Wolfram Frietsch über das spezielle Fortschrittspotenzial der Stadt zwischen Tradition und Moderne“.