2022


Unsere Vortragsreihe nach der Corona-Pandemie startete wieder ab Juni 2022


Moral ohne Moral

DONNERSTAG, den 2. Juni 2022 um 19:30 Uhr

Ort: „Gartenhaus“, Stadtbibliothek Baden-Baden

Vortrag und anschließendes Gespräch in moderierter Runde mit:

Dr. Wolfram Frietsch (1. Vorsitzender der GPH)

Die Fülle an Ethiken, Moralvorstellungen, Richtlinien, Hinweisen und Regeln ist kaum überschaubar. Es gibt genügend Empfehlungen und Hilfen für einen moralischen Umgang mit uns selbst und mit anderen. Niemand kann mehr sagen: „Moral und Ethik? Davon habe ich nichts gewusst!“ Dennoch haben wir tagtäglich mit moralischen Problemen zu tun. Aufgabe muss es vielmehr sein, eine Moral zu entwickeln, die auf menschlicher Grundlage basiert, die rational nachvollziehbar ist, die sowohl Freiheit wie Verpflichtung beinhaltet, die aus eigenem Antrieb und „freiem Willen“ sich selbst ebenso verpflichtet fühlt wie der Gemeinschaft. Und das ohne Zwang, aus völliger Einsicht heraus und nachvollziehbar, sozusagen: moralisch zu sein ohne Moral.